Paris: Hollande regt internationale Nahost-Konferenz an

Paris: Hollande regt internationale Nahost-Konferenz an
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der französische Staatspräsident Francois Hollande hat in Paris Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas empfangen und dabei eine internationale

WERBUNG

Der französische Staatspräsident Francois Hollande hat in Paris Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas empfangen und dabei eine internationale Konferenz zur Lösung des Palästinenserkonflikts angeregt.

An der französischen Initiative sollten sich Länder beteiligen, die Interesse an einer friedlichen Nahost-Lösung haben. Thematisiert wurde auch der Bürgerkrieg in Syrien.

Nach dem Abbas-Besuch begann Hollande eine Nahost-Reise, die ihn unter anderem nach Jordanien, Ägypten und in den Libanon führen wird.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Macron in Israel: Anti-IS-Koalition soll gegen die Hamas vorgehen

Wie weiter nach dem Krieg in Gaza? Blinken trifft Abbas

Angeblich fünf Tage Feuerpause zwischen Israel und Hamas geplant