Eilmeldung
This content is not available in your region

Russland meldet Enttarnung eines staatenlosen Spions

euronews_icons_loading
Russland meldet Enttarnung eines staatenlosen Spions
Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Geheimdienst hat in Sankt Petersburg einen Mann verhaftet, bei dem es sich um einen Spion handeln soll. Der Mann lebt in Estland, ist aber staatenlos. Ihm wird vorgeworfen, im Auftrag der estnischen Behörden Informationen über die russische Armee gesammelt zu haben. Ermittlungen wurden eingeleitet, im Falle einer Verurteilung droht dem Mann eine Haftstrafe von bis zu 20 Jahren.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.