Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Reutlingen: Schwangere mit Machete getötet

Reutlingen: Schwangere mit Machete getötet
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Attacke mit einer Machete hat ein Mann in Reutlingen eine schwangere Frau getötet und zwei weitere Menschen verletzt. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut der Reutlinger Polizei um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er gilt als polizeibekannt.

Vor Macheten-Angriff hat es einen Streit gegeben

Holger Schmidt Polizeisprecher Reutlingen

Der Mann wurde überwältigt und festgenommen. Einem Medienbericht zufolge soll die getötete Frau als Reinigungskraft in einem Lokal gearbeitet haben.

Laut Polizei gibt es keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund der Tat.