EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

300 Menschen aus brennender Emirates-Maschine gerettet

300 Menschen aus brennender Emirates-Maschine gerettet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Glück im Unglück: Nach einer Bruchlandung einer Emirates-Maschine auf dem Flughafen in Dubai konnten alle 282 Passagiere und 18 Crewmitglieder gerettet werden.

WERBUNG

Glück im Unglück: Nach einer Bruchlandung einer Emirates-Maschine auf dem Flughafen in Dubai konnten alle 282 Passagiere und 18 Crewmitglieder gerettet werden.

Please click here https://t.co/3pTved3b25 for the nationalities of passengers and crew on board #EK521

— Emirates airline (@emirates) 3. August 2016

Medienberichten zufolge war offenbar ein Brand in mindestens einem der Triebwerke ausgebrochen. Dunkler Rauch stieg nach der Landung über dem Flugzeug auf. Die Maschine brannte völlig aus.

Bruchlandung in #Dubai: Triebwerk fing Feuer – wohl keine Verletzten https://t.co/DoIJZFCkiB via fr</a> (dmo) <a href="https://t.co/TpV81srwnu">pic.twitter.com/TpV81srwnu</a></p>&mdash; dpa (dpa) 3. August 2016

Die Boeing 777-300 mit der FLugnummer EK 521 war aus dem südindischen Trivandrum gekommen. Emirates erklärte zudem, es werde eine vierstündige Verspätung aller Flüge an
dem Flughafen erwartet. Dubai gehört zu den größten Drehkreuzen der Welt. Die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt als eine der sichersten Airlines der Welt.

Emirates #EK521 crash landing: emirates</a> HELPLINE numbers -- <br>UAE - 8002111<br>UK - 00442034508853<br>US - 0018113502081 <a href="https://t.co/W1bORborpk">pic.twitter.com/W1bORborpk</a></p>&mdash; TIMES NOW (TimesNow) 3. August 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Turbulenzen: 12 Passagiere und Besatzung auf Qatar-Airways-Flug verletzt

USA: Boeing 777 verliert beim Start einen Reifen

Boeing 737 MAX 9 Notlandung: An der Kabinenwand fehlten vier Bolzen