Eilmeldung

Russland: Überschwemmungen nach Regenrekord in Moskau

Russland: Überschwemmungen nach Regenrekord in Moskau
Schriftgrösse Aa Aa

Moskau erlebt den stärksten Regen seit über einhundert Jahren. In einer Nacht fiel mehr Niederschlag als sonst in einem halben Monat. Laut Katastrophenschutzministerium steckten wegen der heftigen Regenfälle am Montag etwa ein Dutzend Autos sowie ein Bus fest. 80 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Ein Wirbelsturm hatte die schweren Regenfälle in Moskau und Umgebung sowie in weiten Teilen von Zentralrussland verursacht.

Rainy sky over the Kremlin #kremlin #moscow #russia #rain #travel #rainyday

A photo posted by I want to believe (@l.trott) on

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.