63-Jähriger stirbt im russischen Konsulat in New York

63-Jähriger stirbt im russischen Konsulat in New York
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf dem Gelände des russischen Konsulats in New York ist ein 63-jähriger Mann tot aufgefunden worden.

WERBUNG

Auf dem Gelände des russischen Konsulats in New York ist ein 63-jähriger Mann tot aufgefunden worden. Eine Polizeisprecherin sagte, dass es keinen Hinweis auf ein Verbrechen gebe.

Angestellte des Konsulats fanden den Mann bewusstlos mit einem Schädeltrauma vor und alarmierten die Polizei. Später verstarb er vor Ort vor dem Eintreffen des Notarztes.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hochwasser in Russland und Kasachstan: Über 100.000 Menschen evakuiert

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

"Von Russland bezahlt": EU will russische Einflussnahme vor den Europawahlen stoppen