EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Brasilien Großbrand zerstört Teile einer Favela in São Paulo

Brasilien Großbrand zerstört Teile einer Favela in São Paulo
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Feuer im Armenviertel Paraisópolis im Süden der brasilianischen Metropole zerstörte eine große Zahl an Behausungen.

WERBUNG

In Brasilien sind bei einem Großbrand in der 12-Millionenstadt São Paulo Teile einer Favela zerstört worden. Offenbar gab es keine Todesopfer, zwei Menschen erlitten aber Rauchvergiftungen.

Das Feuer brach am Mittwochnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache im Armenviertel Paraisópolis im Süden der brasilianischen Metropole aus und griff schnell um sich.

Die Bewohner versuchten verzweifelt, den Brand mit Hilfe von Eimerketten einzudämmen. Stunden später konnte die Feuerwehr die Flammen löschen, wie lokale Medien berichteten.

Nach Angaben der Feuerwehr gab es in den Favelas in São Paolo seit Anfang des Jahres bereits 43 gemeldete Brände.

Grote #brand#fire#incêndio in een #favela in #SãoPaulo#paraisopolis#brazil#Braziliehttps://t.co/CgQcA7Farepic.twitter.com/oYtcVkbfVw

— De Surinaamse Krant (@SurinaamseKrant) March 2, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Liebespaar Frankreich-Brasilien: Macron nimmt Scherze über ihn und Lula mit Humor

Bewaffneter überfällt Bus in Rio de Janeiro: Polizei befreit 17 Geiseln

Karneval in Rio: Spektakel im Sambodrom trotz Dengue-Fieber