Eilmeldung
Mossul: Letzte Kämpfe um die Altstadt

Mit Luftangriffen und am Boden versucht die irakische Armee, die letzten Widerstandsnester des sogenannten IS niederzukämpfen. Die Islamisten haben sich in der Altstadt festgesetzt, aus der tausende Zivilisten kaum durch die Trümmer entkommen können. Meist Frauen und kinder sind übrig, oft unterernährt, viele verletzt. Seit Mitte Juni kämpft sich die irakische Armee Straße um Straße, Haus um Haus voran. Aber nach acht Monaten Kampf schein das Ende in sichtbare Nähe zu rücken. Die irakische Polizei erklärte viel Viertel für befriedet, allerdings müssten noch Leichen weggeschafft , Munition und Kriegsgerät gesichert werden.
.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.