Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brasilien: Viele Tote bei zwei Fährunglücken

Brasilien: Viele Tote bei zwei Fährunglücken
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem neuen Schiffsunglück in Brasilien sind achtzehn Menschen ertrunken.

Die meisten Fahrgäste der gekenterten Fähre wurden in der Bucht vor Salvador de Bahia gerettet oder brachten sich selbst in Sicherheit. Das Unglück ereignete sich nur zweihundert Meter vor der Küste.

Nur einen Tag zuvor waren bei einem Schiffsunglück auf dem Xingu-Fluss im Landesnorden, einem Nebenfluss des Amazonas, mehr als zwanzig Menschen gestorben. Mehrere Menschen werden dort auch noch vermisst.

Dabei spielten offenbar Gewitter eine Rolle. Außerdem war das Schiff als Fähre nicht zugelassen.

Wodurch es zu dem jetzigen neuen Unglück kam, ist unbekannt.