EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Palästinenser: Einigung zwischen Fatah und Hamas

Palästinenser: Einigung zwischen Fatah und Hamas
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Die verfeindeten Palästinensergruppen Fatah und Hamas haben sich auf eine Annäherung geeinigt.

Bisher regiert die Fatah das Westjordanland, die Hamas den Gazastreifen, das kleinere Palästinensergebiet.

Die Hamas würde diese Kontrolle nun aber aufgeben; zugunsten einer Regierung der Einheit.

View Larger Map

Die Freude vor allem im isolierten und verarmten Gazastreifen ist groß: Allerdings gab es solche Einigungen auch schon zuvor, zuletzt vor drei Jahren, scheiterten dann aber doch wieder am Streit der beiden Gruppen.

Die jetzige Einigung fand in Ägypten statt, das seit Jahren auf die Aussöhnung der Palästinenser dringt. Die gemeinsame Palästinenserregierung soll bis zum 1. Dezember stehen.

Völlig ausgeklammert wurde aber die Streitfrage der Hamas-Waffen: Die Hamas will sie behalten, die Fatah das verhindern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Krieg in Gaza: Zahlreiche Todesopfer im Zentrum von Gaza

Weltsicherheitsrat: USA blockieren UN-Vollmitgliedschaft für Palästina

189 Tage Krieg in Gaza: Eskaliert der Konflikt? Und kommt nur die Hälfte der LKW an?