EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

VIDEO: Schweinefleisch für Indonesien? Putin kriegt Lachkrampf

VIDEO: Schweinefleisch für Indonesien? Putin kriegt Lachkrampf
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Russlands Präsident Wladimir Putin hat bei einem Vorschlag seines Landwirtschaftsministers einen Lachkrampf bekommen.

WERBUNG

Nimmt der Präsident es mit Humor?

In Woronesch hat Russlands Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschow vorgeschlagen, Schweinefleisch nach Indonesien zu verkaufen. Man müsse die Fleischexporte nach Asien erhöhen, sagt der Minister auf einer Sitzung am 13. Oktober 2017.

“Sie (Deutschland) verkaufen die Hälfte ihres Schweinefleischs im Export. Schauen Sie sich die deutschen Zahlen an: fünfeinhalb Millionen Tonnen Schweinefleisch werden jedes Jahr hergestellt, und fast drei Millionen werden in alle möglichen Länder exportiert: nach China, nach Indonesien, nach Japan, nach Korea und so weiter.”

Wladimir Putin antwortet: “Indonesien ist ein muslimisches Land. Dort essen sie kein Schweinefleisch.”

“Gut”, antwortet Alexander Tkatschow, “Was ist der Unterschied?”

Da kann sich Putin ein Lachen nicht verkneifen.

Falls es oben nicht funktionieren sollte, können Sie das Video hier anschauen

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Keine Alternative: Schulkantine bietet montags nur Schweinefleisch

Mehr als 15 Menschen erschossen: Blutige Anschläge auf Gotteshäuser in Dagestan

Rebellion gegen Putin: Vor einem Jahr begann Prigoschins Marsch auf Moskau