Eilmeldung

Ein Drittel der Deutschen für Vereinigte Staaten von Europa

Ein Drittel der Deutschen für Vereinigte Staaten von Europa
Copyright
Reuters
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Rund jeder dritte Deutsche unterstützt den Vorstoß von SPD-Chef Martin Schulz, die Europäische Union in die Vereinigten Staaten von Europa umzuwandeln.

Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Demnach sind 30 Prozent der Deutschen für die Idee von Schulz.

In Frankreich bewegt sich der Anteil der Unterstützer mit 28 Prozent auf ähnlichem Niveau. YouGov hat mehrere Tausend Menschen in sieben europäischen Ländern befragt.

Besonders skeptisch sehen die vor dem EU-Austritt stehenden Briten den Vorschlag. Nur zehn Prozent von ihnen befürworten ihn.

In Skandinavien liegt die Zahl der Befürworter bei 12 und 13 Prozent.

Martin Schulz will die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln.

Die EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, müssten dann automatisch die EU verlassen, sagte er Anfang Dezember auf dem SPD-Parteitag in Berlin.

Aus der Union kam scharfe Kritik an dem Vorschlag.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.