Eilmeldung
euronews_icons_loading
Geldregen auf der Autobahn Interstate 74 in Illinois

Nach einem Autounfall auf der Interstate 74 unweit der Ortschaft Champaign im US-Bundesstaat Illinois regnete es Geld. Die Scheine stammten aus Spielautomaten. Nach Polizeiangaben gab lediglich Sachschaden, verletzt wurde niemand. Allerdings kam es zu einem Riesenstau, da die Sicherheitskräfte mehr als eine Stunde brauchten, um die Geldscheine aufzulesen. Nach Polizeiangaben war der Kleintransporter mit den Banknoten an Bord mit überhöhter Geschwindigkeit in die Leitplanke gerast und hatte die Kontrolle über den Wagen verloren. Dabei war er mit einem weiteren Fahrzeug zusammengestoßen.