Eilmeldung

Eilmeldung

Echt jetzt? Camping mit den Jungs von Tokio Hotel ab 799 €

Sie lesen gerade:

Echt jetzt? Camping mit den Jungs von Tokio Hotel ab 799 €

Echt jetzt? Camping mit den Jungs von Tokio Hotel ab 799 €
@ Copyright :
PIXABAY CC uhu_bild
Schriftgrösse Aa Aa

Auf der Facebook Seite von Tokio Hotel gibt es eine Art Shitstorm gegen das Summercamp auf dem Ferropolis-Gelände in Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt - etwa 140 Kilometer südlich von Berlin. Dort am Gremminger See wurde früher Braunkohle abgebaut.

Für Juli 2018 verspricht Tokio Hotel THE GREAT ESCAPE - DIE GROSSE FLUCHT, wie das Event um die Band mit Tom und Bill Kaulitz genannt wird. Das Summercamp richtet sich wohl vor allem an Fans von Tokio Hotel aus dem Ausland, denn die Seite gibt es nur auf Englisch. Das Problem sind die Preise. Die billigste Option heißt DOGS UNLEASHED ("Freigelassene Hunde"), dauert drei Tage - und man muss im eigenen Zelt übernachten. Zum stolzen Preis von 799 Euro gehören ein "History Live Concert", ein Erinnerungsfoto mit den Jungs von Tokio Hotel, Frühstück, Mittag- und Abendessen und so viel Wasser wie man will. Andere Getränke müssen selbst bezahlt werden.

Die Drei-Tage-Luxus-Variante, das sogenannte "AS YOUNG AS WE ARE Package", mit Übernachtung im Tipi kostet - sage und schreibe - 3.599 Euro.

Dazu meint Cecilia Lecash in einem Kommentar: "Klar, Mann, jeder hat so viel Geld, dass er es für 3 Tage in einem Zelt in Deutschland ausgeben will - mit den Fans von Tokio Hotel, denn Ihr werdet gewiss keine Zeit mit uns verbringen. (...) Zu diesem Preis erwarte ich, dass Tom meinen Körper mit goldenem Wasser wäscht. So werdet Ihr Eure Fans verlieren."

Caro Alvarez schreibt: "€1000-4000 für drei Nächte in einem Zelt in Deutschland, das man wahrscheinlich mit Fremden teilen muss ?. Da kommt echt keiner, denn dafür kann man 6 Monate lang wie ein König mit Spa in Thailand leben."

Das mit dem Spartäschchen für das Summercamp ist wohl eher ironisch gemeint.

Einige machen sich auch Gedanken, wie es in Ferropolis aussehen mag - und vergleichen die Erwartung mit der erwarteten Realität.

Tatsächlich hatten die Magdeburger Tom und Bill Kaulitz, seit sie 2010 in die USA gezogen sind, nur noch mäßigen musikalischen Erfolg. Zuletzt erregte Tom Kaulitz (28) vor allem durch seine Beziehung zu Heidi Klum (44) Aufsehen.