Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Tour de France: Groenewegen gewinnt achte Etappe

Etappensieger Dylan Groenewegen bei der Zieldurchfahrt
Etappensieger Dylan Groenewegen bei der Zieldurchfahrt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Dylan Groenewegen hat die achte Etappe der Tour de France gewonnen. Der Niederländer setzte sich nach 181 km im Massensprint in Amiens knapp durch. Dem siebenmaligen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin droht nach einem Sturz das vorzeitige Tour-Aus. Der ursprünglich zweitplatzierte Andre Greipel wurde nach einem Gerangel im Sprint auf Platz 93 zurückgesetzt. Dadurch kam John Degenkolb hinter dem Slowaken Peter Sagan als bester Deutscher auf Platz drei.

Der Belgier Greg Van Avermaet konnte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden erneut erfolgreich verteidigen. Die neunte Etappe am Sonntag führt von Arras Citadelle mit mehreren Kopfsteinpflaster-Abschnitten nach Roubaix.