EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Virales Fan-Video: Antoine (11) darf "les Bleus" treffen

Virales Fan-Video: Antoine (11) darf "les Bleus" treffen
Copyright Facebook McDonalds France
Copyright Facebook McDonalds France
Von Kirsten Ripper mit AFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Weil er in einem McDonalds in Paris nach dem Sieg von Frankreich gegen Belgien vor Freude wild geklatscht hatte, darf Antoine die Nationalmannschaft treffen.

WERBUNG

Der elf Jahre alte Antoine aus Avignon hat nach dem Sieg von Frankreich gegen Belgien am 10. Juli 2018 in einem McDonalds in Paris so wild geklatscht, dass in und vor dem Fastfood-Restaurant viele andere Gäste mitmachten. Das Video wurde in den sozialen Medien geteilt und etwa 500.000 Mal angeklickt.

McDonalds Frankreich war so begeistert von der Freude des Fans und vom "clapping", dass das Unternehmen im Internet nach dem Jungen suchte. McDonalds-Marketing-Direktor Maurizio Biondi erklärte im Sender BFM: "Wir wollten den kleinen Jungen unbedingt finden, weil wir das Video mit dem "clapping" so gut fanden.".

Eigentlich wollte McDonalds Antoine zum Finale Frankreich-Kroatien am Sonntag nach Moskau einladen. Doch es gab ein Problem: der Jugendliche hat keinen Pass.

Jetzt darf sich Antoine mit seiner Familie am 9. September ein Spiel der Nationalmannschaft im Stade de France in St. Denis bei Paris anschauen und "les Bleus" - wie die französische Nationalmannschaft um den Torschützen Kylian Mbappé genannt wird - zu einem VIP-Termin treffen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Auf der Facebook-Seite von McDonalds Frankreich wird Antoine gefeiert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie die Fußball-WM Frankreich zusammenschweißen könnte

Nach Selbstmord von Lindsay (13): Was tun gegen Cybermobbing in Frankreich?

Korruptionsskandal FIFAgate: Prozess gegen zwei Verantwortliche beginnt