Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Lloris, Mbappé und Co sind zurück in Paris und werden gefeiert

Am Tag nach dem WM-Finale in Moskau sind Kapitän Hugo Lloris, Trainer Didier Deschamps, Jungstar Kylian Mbappé und die anderen Spieler des französischen Nationalteams mit dem Siegerpokal in Paris gelandet. Die Fußballer landeten mit einer Air-France-Maschine auf dem Flughafen Charles de Gaulle im Norden der französischen Hauptstadt, bevor sie mit einem Bus über die Prachtstraße Champs-Elysées fuhren, die die Franzosen als "die schönste Avenue der Welt" bezeichnen. Dort hatten sich schon am Sonntagabend Hunderttausende versammelt, um den Sieg des französischen Teams zu feiern.

Am Sonntag hatten "Les Bleus" in Russland mit einem 4:2-Sieg gegen Kroatien den Weltmeistertitel 2018 gewonnen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron war nach dem Match zum Team in die Kabine gekommen. An diesem Montag empfing er dann die Mannschaft im Elysée Palast.

Mehr No Comment