Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

26.000 Hanfpflanzen, 20 Millionen Euro

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
26.000 Hanfpflanzen, 20 Millionen Euro
Schriftgrösse Aa Aa

Die italienische Polizei einen Drogenring gesprengt. Acht Personen wurden verhaftet, zehn weitere stehen unter Hausarrest.

Ihnen wird vorgeworfen, in der Region Kalabrien drei Marihuana-Plantagen betrieben zu haben. Dort wurden insgesamt 26.000 Cannabis-Pflanzen beschlagnahmt. Das Netzwerk soll rund 20 Millionen Euro mit Drogengeschäften verdient haben.

Es steht in Verbindung mit der kalabrischen Mafia-Organisation Ndrangheta, deren Arm bis nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz reicht.