Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

In der Hitze beim Fußball: Darmstadt 98 erlaubt 2 x 0,5 Liter Wasser

 In der Hitze beim Fußball: Darmstadt 98 erlaubt 2 x 0,5 Liter Wasser
Copyright
Pixabay CC RonnyK
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wegen der Hitzewelle in Hessen (und anderswo in Europa) hat der Fußball Verein Darmstadt 98 seine Regeln im Merck-Stadion am Böllenfalltor verändert. Für das Match der 2. Bundesliga gegen Paderborn am Sonntag dürfen die Besucher 2 x 0,5 Liter Wasserflaschen (kein Glas) mitbringen.

Zudem gibt es einen zusätzlichen Verkaufsstand mit ausschließlich Wasser.

Auf seiner Internetseite gibt der Club auch Tipps, wie sich die Fußballfans bei den erwarteten 32° Celsius verhalten sollen:

"Bitte schützen Sie sich eigenverantwortlich vor der Hitze, indem Sie

- ausreichend alkoholfreie Getränke über den Tag verteilt zu sich nehmen (bis zu drei Liter),

- Kopf und Nacken durch eine entsprechende Kopfbedeckung schützen,

- sich durch feuchte Tücher auf Stirn und Oberkörper kühlen,

- alkoholische und koffeinhaltige Getränke meiden (Kreislaufbelastung!)

- auch bei Kindern und Senioren darauf achten, dass sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen."

In Hessen und in Rheinland-Pfalz beginnt auch am kommenden Montag, den 6. August, die Schule wieder. Viele Kinder in den Grundschulen hoffen wohl auf hitzefrei, denn seit Wochen herrschen in beiden Bundesländern Temperaturen von deutlich über 30°.