Eilmeldung

Eilmeldung

Jincheng: Die Kunst des Eisenspritzens

no comment

Jincheng: Die Kunst des Eisenspritzens

Jincheng ist eine Stadt im Süden der chinesischen Provinz Shanxi mit ca. 2,32 Millionen Einwohnern.

Am Nationalfeiertag begeistert eine ganz besondere Vorführung die Besucher. Eisenspritzen ist eine altehrwürdige Kunst, die nur hier gepflegt wird.

Bei 1.600 Grad Celsius wird geschmolzenes Eisen in die Luft geschleudert, um dann in der Dunkelheit in zahlreichen Funken aufzugehen.

Rund 175 Kilogramm geschmolzenes Eisen reichen für eine 20-minütige Performance, bei der aber angesichts der hohen Temperaturen extreme Vorsicht geboten ist.

Mehr no comment