Eilmeldung

Maduro wirft den USA vor, ihn töten zu wollen

Maduro wirft den USA vor, ihn töten zu wollen
Schriftgrösse Aa Aa

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro wirft den USA vor, ihn töten zu wollen. Oligarchen im benachbarten Kolumbien sei dieser Auftrag erteilt worden, so Maduro im Fernsehen. Washington hatte der Regierung Venezuelas kürzlich vorgeworfen, für den Tod eines inhaftierten Oppositionspolitikers verantwortlich zu sein. Das südamerikanische Land, das unter Hyperinflation und Massenflucht leidet, steht vor dem wirtschaftlichen Aus.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.