Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Luftverschmutzung - der unsichtbare Killer

Luftverschmutzung - der unsichtbare Killer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Luftverschmutzung ist ein unsichtbarer Killer - und Gesundheitsorganisationen schlagen Alarm.

Laut einer Studie der Europäischen Umwelt-Agentur können jährlich 500.000 vorzeitige Todesfälle auf eine schlechte Luftqualität zurückgeführt werden.

Demzufolge ist die Luftverschmutzung in 41 europäischen Ländern die Todesursache Nummer eins.

Auch die Weltgesundheitsorganisation warnt vor zu hoher Luftverschmutzung.

Weltweit würden allein 93 Prozent aller Kinder giftige Luft einatmen. Rund 600.000 von ihnen stürben daran jedes Jahr.

Die Hauptverschmutzer sind laut Wissenschaftlern Straßenverkehr, Energieerzeugung und -verteilung sowie Industrie und Landwirtschaft.