EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Luftverschmutzung - der unsichtbare Killer

Luftverschmutzung - der unsichtbare Killer
Copyright 
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Wissenschaftler: 600.000 Kinder sterben jährlich an vergifteter Luft weltweit

WERBUNG

Luftverschmutzung ist ein unsichtbarer Killer - und Gesundheitsorganisationen schlagen Alarm.

Laut einer Studie der Europäischen Umwelt-Agentur können jährlich 500.000 vorzeitige Todesfälle auf eine schlechte Luftqualität zurückgeführt werden.

Demzufolge ist die Luftverschmutzung in 41 europäischen Ländern die Todesursache Nummer eins.

Auch die Weltgesundheitsorganisation warnt vor zu hoher Luftverschmutzung.

Weltweit würden allein 93 Prozent aller Kinder giftige Luft einatmen. Rund 600.000 von ihnen stürben daran jedes Jahr.

Die Hauptverschmutzer sind laut Wissenschaftlern Straßenverkehr, Energieerzeugung und -verteilung sowie Industrie und Landwirtschaft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Der Kampf für saubere Luft in Belgiens Hauptstadt

Filter gegen verpestete Luft in Londons Bahnhof Marylebone

Schweizer Friedensgipfel fordert "territoriale Integrität" der Ukraine