Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bundeswehr-Ausstattung in der Kritik: Von der Leyen hält dagegen

Bundeswehr-Ausstattung in der Kritik: Von der Leyen hält dagegen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Kritik an der Einsatzbereitschaft von Bundeswehr-Panzern, -Hubschraubern und -Kampfflugzeugen zurückgewiesen. Das Bild sei komplex und lasse sich durch eine Stichprobe schwer zeigen, so von der Leyen. Sie betonte aber auch, dass es Nachbesserungsbedarf gebe.

Zuvor hatte der Parlamentarische Staatssekretär Peter Tauber in einer Antwort auf eine Anfrage der Partei Die Linke gesagt, von denen im vergangenen Jahr ausgelieferten Schützenpanzern Puma, vom Hubschrauber NH90 sowie vom Transportflugzeug A400M seien höchstens die Hälfte einsatzbereit. Nach Ansicht Taubers stehe die Industrie in der Pflicht, die vereinbarten Leistungen schnellstmöglich zu erfüllen.