Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

SpaceX-Raumschiff hebt in Richtung ISS ab

SpaceX-Raumschiff hebt in Richtung ISS ab
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat ein Raumschiff zur ISS geschickt. Der Start erfolgte auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida.

Der Flug zur Internationalen Raumstation gilt als wichtige Vorstufe für bemannte Missionen, die die US-Raumfahrtbehörde NASA in Zukunft ohne russische Hilfe, aber in Zusammenarbeit mit Privatunternehmen, durchführen will. Seit 2011 fliegen US-Astronauten ausschließlich mit Sojus-Kapseln zur ISS. Diese Raumschiffe werden in Russland gefertigt. Bereits im Dezember war ein Raumfrachter von SpaceX zur ISS geflogen, um die Besatzung mit Nahrungsmitteln zu versorgen.