Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

"Ein Dach für alle": Obdachlose demonstrieren vor Notre-Dame

"Ein Dach für alle": Obdachlose demonstrieren vor Notre-Dame
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Obdachlose haben vor der Kathedrale Notre-Dame demonstriert. Ein Dach für alle, nicht nur für Notre-Dame, steht auf dem Plakat eines Mannes. Er macht damit den Wunsch der Protestierenden klar.

Sie kritisieren, dass für den Wiederaufbau von Notre-Dame in kürzester Zeit Milliardensummen zusammengekommen sind - während die Wohnungslosen in Frankreich vergessen werden.

"Auch Notre-Dame hat jetzt leider kein Dach mehr über dem Kopf"

Jean-Baptiste Eyrault, Organisator der Demonstration, sagt: "Wir haben noch nie so viele Obdachlose in unserem Land gehabt. Wir stehen hier vor Notre-Dame, um auf das Land der Obdachlosen aufmerksam zu machen. Auch Notre-Dame hat jetzt leider kein Dach mehr über dem Kopf. Wir prangern all die Milliardäre an, die davon profitieren, indem sie den Wiederaufbau von Notre-Dame finanzieren, aber gleichzeitig Steuererleichterungen des Staates ausnutzen."

Nur wenige Stunden nach dem verheerenden Brand in Notre-Dame hatte es viele Spendenzusagen gegeben. Die Kirche soll jetzt ein Notdach bekommen, um vor Regen und Schnee geschützt zu sein.