Eilmeldung

Fastenmonat Ramadan hat begonnen

Fastenmonat Ramadan hat begonnen
Schriftgrösse Aa Aa

Für Muslime hat der Ramadan begonnen. Der Auftakt des Fastenmonats wird anhand des Erscheinens der Neumondsichel bestimmt, weshalb der Ramadan nicht überall am selben Tag eingeläutet wird.

„Während des heiligen Monats müssen wir enthaltsam sein. Wir müssen Fehlverhalten, Geschwätz und schlechtes Benehmen ebenso wie Essen und Trinken vermeiden", sagt ein Mann in der afghanischen Hauptstadt Kabul.

Der Ramadan sei eine gute Gelegenheit, Werte wie Mäßigung, Toleranz und ein friedliches Miteinander zu feiern, so der Generalsekretär der Organisation für Islamische Kooperation Yousef bin Ahmed Al-Othaimeen. Der Fastenmonat biete die Möglichkeit, in der muslimischen Welt und darüber hinaus Frieden, Sicherheit und Stabilität zu verbreiten, hieß es in der Grußbotschaft weiter.

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland ebenso wie jener in der Schweiz stützen sich auf eine wissenschaftliche Berechnungsmethode, um den Beginn des Fastenmonats zu bestimmen. Diese Vorgehensweise wurde 1978 von der Organisation für Islamische Kooperation erarbeitet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.