Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Rory Stewart im Rennen um May-Nachfolge ausgeschieden

Rory Stewart im Rennen um May-Nachfolge ausgeschieden
Copyright
REUTERS/Peter Nicholls
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der dritten Wahlrunde um das Amt des Tory-Parteichefs und Premierministers ist Entwicklungshilfeminister Rory Stewart ausgeschieden.Am Dienstag war er überraschend noch eine Runde weiter gekommen - zusammen mit Ex-Außenminister Boris Johnson, dem aktuellen Außenminister Jeremy Hunt, Umweltminister Michael Gove und Innenminister Sajid Javid.

Weiterhin haushoher Favorit ist Brexit-Hardliner Boris Johnson.

Er nahm auch an der zweiten TV-Debatte der Bewerber teil - zu der ersten war er nicht erschienen.

Die Anzahl der Bewerber soll in weiteren Wahlgängen am Donnerstag auf zwei reduziert werden. In einer Stichwahl haben dann die etwa 160 000 Parteimitglieder der britischen Konservativen das letzte Wort.

Johnson gilt dafür bereits als gesetzt.