Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Offenbar 4-Jährige auf Spielplatz missbraucht: Mann getötet

Offenbar 4-Jährige auf Spielplatz missbraucht: Mann getötet
Copyright
Pixabay CC Congerdesign
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im niederländischen Assen ist ein Mann auf einem Spielplatz in einem Handgemenge getötet worden. Er wurde verdächtigt dort ein vier Jahre altes Mädchen missbraucht zu haben.

Fünf Männer seien im Stadtteil Peelo von Assen festgenommen worden, berichtete die Polizei Drenthe. Sie sollen den Getöteten am Samstag verdächtigt haben, sich in der Umgebung des Spielplatzes in der Stadt Assen in der Provinz Drenthe an einem Mädchen vergangen zu haben. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen und ermittelt wegen der Tötung sowie wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts.

Zeugen hatten Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden auf dem Spielplatz einen Bewusstlosen und die fünf Männer an. Reanimierungsversuche seien erfolglos geblieben. Ein Polizeisprecher sagte dem TV-Sender RTV Drenthe, die fünf Männer hätten möglicherweise versucht, den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Beamten festzuhalten. Dabei sei es dann wohl zu Handgreiflichkeiten gekommen.

Der Bürgermeister von Assen Marco Out zeigte sich beunruhigt, rief aber auch dazu auf, keine Spekulationen zu verbreiten.