Eilmeldung

Eilmeldung

FC Barcelona plant ein neues Camp Nou

Sie lesen gerade:

FC Barcelona plant ein neues Camp Nou

FC Barcelona plant ein neues Camp Nou
Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Barcelona hat seine Pläne zum Umbau des Stadions Camp Nou vorgestellt. Zu Beginn des Spieljahres 2023/24 soll die Runderneuerung abgeschlossen sein.

Vorgesehen ist, die Zuschauerkapazität im Zuge des Umbaus von jetzt 99.000 auf rund 105.000 zu erhöhen. Das Stadion wurde Mitte der 1950er Jahre errichtet und seitdem mehrfach renoviert. Das Camp Nou ist das größte Fußballstadion in Europa, während der Weltmeisterschaft 1982 war das Rund sogar für 120.000 Zuschauer zugelassen. In der Stadionbewertung des europäischen Fußballverbandes UEFA wird das Camp Nou in der höchsten Kategorie geführt.

Die Klubpläne sehen ebenfalls den Neubau einer Sporthalle für Barcas Handball- und Basketballmannschaften vor. In dieser sollen 12.500 Zuschauer Platz finden. Um Raum für die neue Halle zu schaffen, muss das sogenannte Ministadion in unmittelbarer Nähe des Camp Nou weichen. Dort tragen unter anderem die Nachwuchsmannschaften ihre Heimspiele aus. Ein neues Ministadion soll auf dem Trainingsgelände des Klubs in einem Vorort von Barcelona errichtet werden.