EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Trauerfeier für Anthoine Hubert (22) mit Mick Schumacher & Alain Prost

Trauerfeier für Anthoine Hubert (22) mit Mick Schumacher & Alain Prost
Copyright REUTERS
Copyright REUTERS
Von Andrew Robini mit AFP, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der junge Formel-2-Fahrer, der in Francorchamps in Belgien am 31.8. verunglückt war, wurde in Chartres zu Grabe getragen.

WERBUNG

Viele sind an diesem 10. September 2019 zur Kathedrale von Chartres gekommen - darunter Mick Schumacher, Charles Leclerc, Alain Prost und Ex-Ferrari-Chef Jean Todt - sie trauern um Anthoine Hubert.

Der 22-Jährige Franzose war durch einen Unfall am 31. August beim Formel 2 Rennen im belgischen Francorchamp ums Leben gekommen. Familie und Freunde nannten ihn "Mon grand" - meinen Großen, Tonio oder Nini.

Der 20 Jahre alte Amerikaner Juan Manuel Correa wurde bei demselben Unfall schwer verletzt, er wird in einem Krankenhaus in London behandelt, sein Zustand gilt als stabil.

Anthoine Hubert hatte als Junge mit dem Kartsport begonnen und in der Formel 3 Siege gefeiert - zuletzt war er im britischen Team Arden und in der Sport Akademie von Renault. Am 22. September wäre er 23 geworden.

Mick Schumacher und viele andere trauern auch in den sozialen Medien um Anthoine Hubert.

Journalist • Kirsten Ripper

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

In den Fußstapfen des Vaters: Mick Schumacher (22) wird Ersatz-Pilot bei Ferrari

Rekord ausgebaut: Verstappen holt 17. Saisonsieg beim Grand Prix von Brasilien

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert