Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Champions League - der Auftakt

Champions League - der Auftakt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zum Auftakt der Champions League Gruppenphase trat in der Gruppe E Liverpool in Neapel an. Bei der letzten Begegnung scheiterten die Neapolitaner noch an den Engländern, jetzt machten sie von Anfang an Dampf, woraufhin die torlosen Engländer zusehends ruppiger wurden. In der 82ten Minute dann Tor für Neapel – nach Elfmeter. Und in der Nachspielzeit vollenden die Italiener ihre Revanche - mit einem 2:0 gegen den Titelverteidiger.

Torschützenkönig der Gruppe E wurde Salzburg mit einem 6:2 Heimsieg gegen Genk.

  • Gruppe F: Borussia Dortmund spielte groß gegen den FC Barcelona auf, der sich nur Dank Torhüter Ter Stegen in ein 0:0 Endstand retten konnte.
  • Für Dortmunds Gruppengegner Inter Mailand war gegen Slavia Prag nur ein 1:1 drin.
  • In Gruppe G kam Olympique Lyon zuhause im Duell mit dem russischen Meister Zenit St. Petersburg ebenfalls über ein 1:1 nicht hinaus, Benfica Lissabon schaffte ein 1:2 gegen Leipzig.
  • Ajax Amsterdam deklassierte Lille mit einem 3:0, ebenfalls in der Gruppe H musste sich Chelsea Valencia mit 0:1 geschlagen geben.