Eilmeldung
euronews_icons_loading
Baby-Giraffe "Jazz": Auf den Hund gekommen

Im Alter von gerade einmal zwei Tagen ist eine Babygriraffe in das Rhino-Heim für Waisentiere in der südafrikanischen Provinz Limpopo eingeliefert worden. Seitdem weicht der heute zwei Wochen alten "Jazz" ein Vierbeiner nicht von der Seite: "Hunter", ein schon ziemlich ausgewachsener Hund, der mittlerweile aber von seiner Genossin um weit mehr als Hauptesbreite überragt wird.

"Jazz" wird jetzt mit allerlei Spezialnahrung weiter aufgepäppelt. Pflegerin Janie Van Heerden hofft, dass die Giraffe schon bald wieder in die freie Wildbahn entlassen werden kann..