Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nach wochenlangen Protesten: Iraks Regierungschef kündigt Rücktritt an

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Nach wochenlangen Protesten: Iraks Regierungschef kündigt Rücktritt an
Copyright  REUTERS

Nach wochenlangen Protesten hat der Ministerpräsident des Irak seinen Rücktritt und den seiner Regierung angekündigt.

Der 77-jährige  Adel Abdel Mahdi erklärte in einer Mitteilung, er wolle durch seinen Schritt verhindern, dass das Land in weiterer Gewalt und Chaos versinke.

In Najaf hatten Protestierende zuletzt auch das Konsulat des Iran angegriffen. In mehreren Städten des Landes gab es immer mehr Tote und Verletzte.