Eilmeldung
euronews_icons_loading
Flucht von Guatemala nach Mexiko

Zwischen Guatemala und Mexiko gibt es einen neuen Brennpunkt: Hunderte Migranten aus Mittelamerika versuchten am Montag, über den Suchiate-Fluss nach Mexiko zu gelangen. Dabei riskierten einige ihr Leben und das ihrer Kinder. Den Weg über eine Brücke hatten ihnen die mexikanischen Behörden verwehrt.

Hintergrund ist offenbar der zunehmende Druck der US-Behörden auf Mexiko, Migranten von der mexikanisch-amerikanischen Grenze fernzuhalten oder bereits an den südlichen Grenzen Mexikos diwe Einreise zu erschweren.