Eilmeldung
This content is not available in your region

Polen: Grenzkontrollen für mindestens zehn Tage

euronews_icons_loading
Polen: Grenzkontrollen für mindestens zehn Tage
Copyright  Czarek Sokolowski/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Die polnische Regierung hat im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus Grenzkontrollen angeordnet. Die Regelung gilt nach Angaben von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki zunächst für zehn Tage, bei Bedarf soll sie verlängert werden. 111 Ansteckungsfälle gibt es in dem Land bisher.

Polen, die in ihr Heimatland zurückkehren, müssen sich in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Ausländer dürfen nur noch einreisen, wenn sie über eine Aufenthaltsgenehmigung verfügen oder in Polen arbeiten. Auch Diplomaten werden weiterhin durchgelassen. Das gilt ebenfalls für Fernfahrer und deren Lastzüge, um den Warenverkehr nicht zu unterbrechen.

Polen verfügt über Landgrenzen mit Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Litauen, Russland, Weißrussland und der Ukraine.