Hilfe für das Elsass: Deutschland nimmt Covid-19-Patienten auf

Hilfe für das Elsass: Deutschland nimmt Covid-19-Patienten auf
Copyright SEBASTIEN BOZON/AFP or licensors
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Vorerst zehn Kranke aus Frankreich werden in Krankenhäusern in Baden-Württemberg behandelt.

WERBUNG

Mehrere Universitätskliniken in Baden-Württemberg nehmen Covid-19-Patienten aus dem Elsass auf. Vorerst insgesamt zehn Menschen sollen aus dem Nachbarland Frankreich in deutsche Krankenhäuser gebracht werden, dort werden sie an den Unikliniken in Freiburg, Heidelberg, Mannheim und Ulm behandelt.

Das Krankenhaus im elsässischen Mulhouse - zu Deutsch Mülhausen - ist ausgelastet, deshalb wird von der französischen Armee bereits in unmittelbarer Nähe ein Feldlazarett errichtet.

Im Durchschnitt sind Patienten bis zu sieben Tage auf künstliche Beatmung angewiesen. Nach Angaben der baden-württembergischen Landesregierung gilt, dass die Plätze befristet zur Verfügung gestellt werden, solange sie nicht für erkrankte Menschen der jeweiligen Region benötigt werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zeichen der Menschlichkeit in der Corona-Krise

Ukraine-Krieg: Baerbock will Taurus-Lieferungen "intensiv" prüfen lassen

Der Ausbau des Tesla-Werks in Brandenburg elektrisiert den Widerstand