Eilmeldung
This content is not available in your region

China macht Urlaub vom Coronavirus

euronews_icons_loading
China macht Urlaub vom Coronavirus
Copyright  GREG BAKER/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

In China nutzen viele Menschen die Mai-Ferien, um nach Monaten der Entbehrung ein wenig zu entspannen. Doch das geht erst, nachdem man Stau und dichten Verkehr hinter sich gelassen hat.

"Pro Minute erfassen wir rund 40 bis 50 Fahrzeuge, das Verkehrsaufkommen liegt zwei bis drei Mal höher als sonst", sagt ein Verkehrspolizist.

Flugverkehr nimmt wieder zu

Langsam, aber sicher nimmt auch der Flugverkehr in China wieder an Fahrt auf. In den Mai-Ferien werden in dem Land rund 2,9 Millionen Flugreisende erwartet. Nach Angaben der chinesischen Behörde für Zivilluffahrt ist das tägliche Aufkommen im Flugverkehr aber immer noch um fast 67 Prozent niedriger als vor einem Jahr.

Für Fluggäste und Besatzung gelten nach wie vor Hygienevorschriften, um eine weitere Ausbreitungswelle zu verhindern. Laut der Johns Hopkins Universität liegt die Zahl der Ansteckungsfälle in China, wo das Coronavirus zuerst auftrat, bei rund 84 000.