Eilmeldung
This content is not available in your region

Russischer Oppositionsführer Alexej Nawalny vergiftet?

euronews_icons_loading
Nawalny
Nawalny   -   Copyright  Pavel Golovkin/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist mit Verdacht auf eine Vergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Der prominente Kremlkritiker habe sich während eines Fluges von Tomsk nach Moskau schlecht gefühlt und Vergiftungssymptome gezeigt. Das Flugzeug habe dann in Omsk notlanden müssen, wo Nawalny auf der Intensivstation liege, teilte seine Sprecherin Kira Jarmysch auf Twitter mit.

War das Gift im Tee?

"Wir gehen davon aus, dass Alexej mit etwas vergiftet wurde, das in den Tee gemischt wurde", schrieb sie. Der Tee sei das einzige gewesen, was Nawalny an dem Morgen zu sich genommen habe.

Laut den Angaben von Kira Jarmysch sei Nawalny bewusstlos und werde beatmet. Der Chefarzt des Krankenhauses in Omsk sage, dass sich Navalny in einem kritischen Zustand befinde.

Eine offizielle Bestätigung der Behörden gab es zunächst nicht.

Auf den Anti-Korruptionsaktivisten Nawalny hatte es in der Vergangenheit immer wieder Anschläge gegeben. Nawalny ist ein entschiedener Kritiker von Präsident Wladimir Putin.