Eilmeldung
This content is not available in your region

Tour de France: Van Aert siegt - Pogačar in der Klemme

euronews_icons_loading
Adam Yates
Adam Yates   -   Copyright  CHRISTOPHE PETIT TESSON / POOL / AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Die Belgier Wout van Aert war beim siebten Tagesabschnitt der Tour de France der Schnellste. Er setzte sich im Sprint durch. Die 168 Kilometer zwischen Millau und Lavaur waren wider Erwarten ereignisreich. Der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe bestimmte das Geschehen und wollte Peter Sagan in Position bringen. Der Slowake wurde letztlich Tages-13.

Einer der Anwärter auf den Gesamtsieg, der Slowene Tadej Pogačar, büßte mehr als eine Minute ein, der Brite Adam Yates ist unverändert im gelben Trikot des Führenden unterwegs. Die nächste Etappe hat es in sich: Ein Gipfel der höchsten und zwei der zweithöchsten Kategorie sind zu erklimmen.