Eilmeldung
This content is not available in your region

Österreich schlägt Deutschland: Thiem gewinnt die US Open

euronews_icons_loading
Österreich schlägt Deutschland: Thiem gewinnt die US Open
Copyright  Seth Wenig/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Der Österreicher Dominic Thiem hat die US Open gewonnen. Er setzte sich im Finale gegen den Deutschen Alexander Zverev in fünf Sätzen durch.

Der 27 Jahre alte Niederösterreicher verlor die ersten beiden Sätze, kämpfte sich jedoch zurück und glich aus. Im entscheidenen fünften Gewinnsatz hatte zunächst erneut Zverev die besseren Karten. Der Hamburger lag mit 5:3 vorn, Thiem rettete sich in den Tiebreak und entschied diesen mit 8:6 für sich.

Thiem ist der zweite Österreicher, der ein Grand-Slam-Turnier im Einzel gewonnen hat. Der erste war Thomas Muster in Paris im Jahr 1995.