So schlimm ist Corona in Österreich und Schweiz - Euronews am Abend 24.11.

Salzburg im Lockdown
Salzburg im Lockdown Copyright BARBARA GINDL/AFP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Schweiz sinkt die Zahl der Neuinfektionen leicht, in Österreich sollen Massentests helfen. Sind Hybrid-Autos schlechter als ihre Ruf? Das und mehr in Euronews am Abend.

WERBUNG

💚 Hallo!

🇦🇹In Österreich gibt es weiterhin laut Gesundheitsminister "dramatisch hohe" Zahlen von Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Jetzt sind Massentests geplant. Doch die Labore sind bereits überlastet.

🌡 Auch in der Schweiz gibt es keine Entwarnung, Skifahren sei "keine gute Idee" hieß es heute aus der Corona-Taskforce.

In Frankreich hat Emmanuel Macron einen vorsichtigen Ausstieg aus dem Lockdown angekündigt, es soll aber weiterhin eine nächtliche Ausgangssperre gelten.

😷"Juden als Sündenböcke in der Krise" - Antisemitismus ist offenbar ein Element, das die Teilnehmer der Anti-Corona-Proteste verbindet. Die neue Euronews-Korrespondentin in Berlin Katy Brady hat mit dem Antisemitismus-Beauftragten gesprochen.

🚙 Sind Hybrid-Fahrzeuge gar nicht so umweltfreundlich wie sie vorgeben? Droht nach dem Dieselgate jetzt ein neuer Skandal? Eine neue Studie kommt zu erschreckenden Ergebnissen.

👮‍♂️ In Paris sorgt die Räumung eines Migrantenlagers für massive Proteste.

🌏 Der Neffe von Nordkoreas Kim Jong-un ist offenbar nach einem Treffen mit der CIA verschwunden.

🦠 Wie groß ist die Gefahr durch mit dem Coronavirus infizierte Nerze? Unser Erklär-Video des Tages. (Achtung: die Bilder sind nix für die zarten Seelen von TierfreundInnen.)

❤️ Ihnen alles Gute!

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

8 Jahre Gefängnis: Der tiefe Fall des Ex-Finanzministers

Wie soll das Corona-Jahr 2020 enden? Euronews am Abend am 19.11.

Erste Hitzewelle mit fast 30°: Und jetzt kommt der Saharastaub