Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

22.268 Neuinfektionen: Merkel empfiehlt 1 Woche der Isolation vor Weihnachten

euronews_icons_loading
Angela Merkel im Bundestag
Angela Merkel im Bundestag   -   Copyright  Markus Schreiber/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Bundestag an die Menschen appelliert, sich eine Woche vor Weihnachten zu isolieren. Die Ferien beginnen in ganz Deutschland am 19. Dezember. Danach soll eine "Woche des Schutzes" folgen." Arbeitgeberinnen und -geber werden aufgefordert, ihr Team verstärkt aus dem Homeoffice arbeiten zu lassen.

Dadurch sollen die Infektionszahlen auch nach den Weihnachtstagen unter Kontrolle bleiben. Während der Festtage sind Treffen von maximal zehn Menschen erlaubt, Kinder unter 14 Jahren werden bei der Zählung nicht berücksichtigt.

Es ist kein Feuerwerk auf öffentlichen Plätzen erlaubt. Merkel empfahl darüber hinaus, darauf auch im kleinen Kreis zu verzichten.

Arbeitgeber sollen zu Weihnachen mehr auf Homeoffice setzen.

Mehr als 22.000 Neuinfektionen

RKI meldet an diesem Donnerstag 22.268 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Am Mittwoch waren es 18.633.

Die Kanzlerin hofft auch auf eine konzertierte Aktion in Europa in Bezug auf den Wintertourismus. Sie sagte: "Wir werden uns in Europa bemühen abzustimmen, ob wir alle Skigebiete schließen."