Eilmeldung
euronews_icons_loading
Größter Zoo Großbritanniens: Es wird durchgezählt

Die Mitarbeiter des größten Zoos Großbritanniens haben am Donnerstag (7. Januar 2021) eine der wichtigsten Aufgaben des Jahres begonnen: die jährliche Bestandsaufnahme.

Die Angestellten des Whipsnade Zoos in der Nähe von Dunstable in Bedfordshire, England, müssen alle Wirbellosen, Vögel, Fische, Säugetiere, Reptilien und Amphibien zählen.

Der Zoo Whipsnade ist Heimat für gut 4.000 Tiere und 280 Arten und konnte im Jahr 2020 viele Neuankömmlinge begrüßen, auch bei den bedrohten Arten. Nilo, ein gefährdetes rotes Pandajunges, wurde Mutter Tashi geboren. Sieben chinesische Wasserhirsche und 14 in freier Wildbahn ausgestorbene Pere David-Hirsche kamen auch im Zoo zur Welt.