Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wer bekommt den LUX-Publikumspreis 2021? Stimmen Sie ab!

euronews_icons_loading
Lux-Publikumspreis 2021
Lux-Publikumspreis 2021   -   Copyright  www.luxaward.eu
Von Frédéric Ponsard  & Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Der Lux-Filmpreis des Europäischen Parlaments ist in diesem Jahr kollektiver denn je: Nicht nur die Abgeordneten, sondern auch die Zuschauer dürfen erstmals mit abstimmen über den besten Film des Jahres.

Drei Produktionen haben es in die Endrunde geschafft, ausgewählt von einer 20-köpfigen Fachjury. Und das war keine leichte Aufgabe. Das Coronajahr 2020 hatte einige Filmhighlights zu bieten, sagt Jurymitglied Mira Staleva vom Internationalen Filmfestival in Sofia.

"Es war in der Tat sehr schwierig, nur drei Filme auszuwählen, weil es viele gute europäische Filme gab. Es gab große Diskussionen unter den Jurymitgliedern. Aber sagen wir es mal so: Dass die Auswahl schwer fiel, zeigt, wie gut die Filme waren.

Letztlich ist es uns gelungen, drei Beiträge auszuwählen, die die Vielfalt des europäischen Kinos widerspiegeln."

Voting bis 11. April möglich

Die rumänische Doku "Kollektiv - Korruption tötet" von Alexander Nanau, "Der Rausch" vom Dänen Thomas Vinterberg und das Drama "Corpus Christi" vom Polen Jan Komasa sind die drei Finalisten.

Sehen kann man sie derzeit leider nur online, weil vielerorts die Lichstpielhäuser corona-bedingt geschlossen sind.

"Es ist eine dramatische Zeit für die Filmindustrie", bestätigt Mira Staleva. "Aber wir sollten das auch als eine Chance sehen, die die Pandemie mit sich bringt.

Das Publikum kann so viele Dinge online sehen. Das Kino ist ein Tempel, ich warte ungeduldig auf die Zeit, in der wir uns alle in den Kinosälen wiedersehen und dort gemeinsam Emotionen teilen. Aber bis dahinkönnen wir uns diese wunderbare Filmauswahl online anschauen.

"Machen Sie mit, stimmen Sie ab! Sie werden es nicht bereuen: Das ist europäisches Kino in Höchstform!"
Mira Staleva
Jurymitglied

Wo Sie die Filme sehen und wie Sie abstimmen können, erfahren Sie auf der Webseite www.luxaward.eu.

Das Voting ist bis 11. April möglich, für jeden Film können ein bis fünf Sterne vergeben werden.

In diesem Sinne: Guten Film!