EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Bei Schnee und trotz Lockdown: Surfen im Eisbach in München

Screenshot AFP Video
Screenshot AFP Video Copyright AFP
Copyright AFP
Von Euronews mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In München stürzen sich begisterte Surfer auch bei Minusgraden zum Surfen im Englischen Garten in den Eisbach.

WERBUNG

Trotz Minusgraden und Schnee haben sich in München Wassersportfans in die Fluten gestürzt.

Auf dem Eisbach fanden Surferinnen und Surfer IHRE perfekte Welle - geformt durch einen Felsen im Fluss, sommers wie winters ein beliebter Surfspot.

Auch hier im Englischen Garten gelten die Coronaregeln - beim Schlangestehen müssen die Sportfans Abstand halten.

Peter Kneffel/dpa via AP
Viele fahren lieber Schlitten - wie hier am 6. Januar 2021Peter Kneffel/dpa via AP
Matthias Schrader/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.
Manche fahren auch bei viel Schnee Fahrrad - in München am 10.01.2021Matthias Schrader/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.

Die Eisbachwelle an der Isar ist international bekannt. Wegen der Corona-Pandemie sind allerdings kaum Touristen in Bayern.

Ein Wassersport im Winter, bei dem es einem kalt den Rücken herunter läuft. Da helfen nur: eine gut gefüllte Thermoskanne und der Traum vom nächsten Sommer.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Am besten zu Hause bleiben - wegen Eisregen und bis zu 50 cm Schnee

Surfer und Sonnenanbeter rebellieren in Biarritz

Straßenchaos: Glatteis verursacht Verkehrsunfälle und Staus