Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Vier Tote bei Waldbrand auf Zypern, elf Löschflugzeuge im Einsatz

Von euronews mit dpa
euronews_icons_loading
Vier Tote bei Waldbrand auf Zypern, elf Löschflugzeuge im Einsatz
Copyright  Atef Szafadi/MTI/MTVA
Schriftgrösse Aa Aa

Auf Zypern sind bei einem Waldbrand nach offiziellen Angaben bisher mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Bei den Opfern soll es sich um ausländische Landarbeiter handeln.

Das Feuer war bei großer Trockenheit und starker Hitze nordöstlich der Hafenstadt Limassol ausgebrochen. Elf Löschflugzeuge der Feuerwehr sind im Einsatz sowie Hunderte Feuerwehrleute und Helfer. Zwei weitere Flugzeuge aus Israel sollen noch dazu kommen.

Acht Dörfer mussten bisher zur Sicherheit geräumt werden. Bis Sonntagmorgen waren nach Schätzungen der Feuerwehr 50 Quadratkilometer Wald und Land zerstört worden.

Zuletzt äußerten sich die Helfer zuversichtlich, dass sie die Lage allmählich in den Griff bekommen. Allerdings sei die Situation weiter gefährlich. Nach Angaben der Regierung handelt es sich um die schlimmsten Waldbrände seit mehreren Jahrzehnten.