EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Europas rechte Parteispitzen: Treffen in Madrid

Der ungarische Regierungschef Victor Orban und der Vorsitzende der spanischen Vox Santiago Abascal Conde
Der ungarische Regierungschef Victor Orban und der Vorsitzende der spanischen Vox Santiago Abascal Conde Copyright AFP
Copyright AFP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Dezember hatte ein ähnliches Treffen in Waschau stattgefunden. Nach Madrid werden in der kommenden Woche Partei- und RegierungschefInnen unter anderem aus Polen, Ungarn, Frankreich und Bulgarien reisen.

WERBUNG

Vorsitzende nationalistischer und rechtsextremer Parteien aus Ungarn, Polen, Frankreich und anderen Ländern werden sich in der kommenden Woche zu Gesprächen in Madrid treffen. Gastgeberin ist die spanische Vox-Partei.

Im Dezember hatte ein ähnliches Treffen in Warschau stattgefunden. In Spanien ist die Vox die drittgrößte im Parlament vertretene Partei.

Am kommenen Freitag wird ungarische Regierungschef Viktor Orban in Madrid erwartet, ebenso sein polnischer Amtskollege Mateusz Morawiecki und die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen. Auch ParteichefInnen aus Österreich, Belgien, Bulgarien, Estland, Litauen, Rumänien und den Niederlanden werden nach Spanien reisen, so die Vox-Partei.

Der Italiener Matteo Salvini war in Warschau nicht dabei und werde auch nicht nach Madrid kommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Treffen in Warschau: Europas Rechtspopulisten planen große Allianz

"Verbündete": Marine Le Pen von Viktor Orban als Staatsgast empfangen

Marine Le Pens Kampfansage an Emmanuel Macron