Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"I Drink Wine" - Adele räumt bei den Brit Awards 2022 ab

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Kritische Miene, gutes Spiel: Adele auf dem roten Teppich der Brit Awards 2022
Kritische Miene, gutes Spiel: Adele auf dem roten Teppich der Brit Awards 2022   -   Copyright  Joel C Ryan/Invision

In London wurden am Dienstagabend die Brit Awards 2022 vergeben. Eine Künsterlin konnte sich besonders freuen, sie wurde insgesamt drei Mal ausgezeichnet - eine wirkliche Überraschung war das aber nicht, denn mit ihr war und ist weiterhin zu rechnen

Adele bei den Brit-Awards - sie hat abgeräumt. Es war eine emotionale Rückkehr auf die Liste der ausgezeichneten Performer. In drei Kategorien wurde sie ausgezeichnet: Song des Jahres, Album des Jahres und Künstlerin des Jahres. Und natürlich durfte Adele nicht nur Preise absahnen, nein, sie durfte, sie sollte auch singen. Bereits in der vergangenen Woche hatte Adele per Twitter auf ihren Auftritt aufmerksam gemacht:

Ihr Landsmann Ed Sheeran nahm den Preis für den Songwirter des Jahres entgegen. Auch er trat als Act auf, mit seinem Song "The Joker and the Queen".

Als bester Hip Hopper wurde Dave ausgezeichnet. Ihm kam dann außerdem die Ehre zu, die Brit Award Show 2022 zu beschließen.

Hier können Sie die Gewinnerinnen und Gewinner der Brit Awards 2022 einsehen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Brit Awards verzichteten die Verantwortlichen bei den Preiskategorien auf geschlechtsspezifische Bezeichnungen.