Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

NATO-Truppen in Rumänien und Biden warnt - Euronews am Abend 11.02.22

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Rumäniens Präsident Klaus Johannis und der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg
Rumäniens Präsident Klaus Johannis und der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg   -   Copyright  Andreea Alexandru/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.

? Hallo!

Wegen der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine hat der US-Präsident heute Abend anderthalb Stunden mit Verbündeten der NATO - darunter auch mit Olaf Scholz - telefoniert. In der kommenden Woche reist der Kanzler zuerst nach Kiew und dann nach Moskau.

?? Joe Biden ruft die US-Bürgerinnen und -Bürger dazu auf, die Ukraine zu verlassen.

?? Die ersten NATO-Truppen der angekündigten Verstärkung sind in Rumänien eingetroffen - auch Jens Stoltenberg war dabei.

? Opfert Deutschland wegen der Spannungen mit Russland Nord Stream 2?

? ? Proteste gegen Covid-19-Regeln: Schafft es der "Freiheits-Konvoi" doch noch, Paris zu blockieren?

?? In der Türkei macht eine Steuererhöhung Alkohol noch teurer - und was jetzt?

? Der Angeklagte im Mordfall der kleinen Maëlys sagt, er wollte die 8-Jährige nicht töten.

? Wellenreiten in Nazaré - hier sind die beeindruckenden Bilder aus Portugal.

Damit wünschen wir Ihnen ein schönes Wochenende. Jeden Abend - auch Samstag und Sonntag - verschicken wir einen Newsletter direkt aus der Redaktion - auf Telegram unter @euronewsde